Holzverkleidung im Schlafzimmer

Diese Wohnung hatte es wirklich in sich!

Wir sind es natürlich gewohnt, dass die Immobilien, die wir erwerben ordentlich heruntergekommen sind. Genau deswegen kaufen wir sie ja - um aus ihnen ansprechende, helle und moderne Wohnungen zu machen, in die die neuen Mieter/ Käufer sich verlieben. 

 

Deshalb haben uns die folgenden "Features" der Wohnung auch nicht wirklich geschockt:

  • Dunkle Holzverkleidung an Schlafzimmerwänden und -Decke,
  • Löcher im Teppich in mehreren Räumen,
  • Styropor an der Wohnzimmerdecke,
  • Komplett verspiegelte Schiebetür zum Wohnzimmer,
  • Undichte Fenster aus Aluminium,
  • Kaputte Ventile an allen Heizkörpern, u.v.m.

Was uns jedoch wirklich im wahrsten Sinne des Wortes den Atem geraubt hat, war der Gestank aus der Küche, genauer gesagt aus dem Gefrierschrank. Die Wohnung stand ca. ein Jahr leer, bevor wir sie übernommen haben, und der Kühlschrank wurde nicht mehr mit Strom versorgt. Der volle Gefrierschrank hat in der Zeit also quasi ein Eigenleben entwickelt ...

Dadurch musste die komplette Küche entsorgt werden, aber mit ihr verschwand auch der Gestank.

 

Kurios war auch ein kleiner ca. 1,50 qm großer Raum, bei dem wir uns nicht sicher waren, welchen Zweck er einmal erfüllt hat. Einerseits (theoretisch) ein Abstellraum, andererseits befand sich dort auch ein kleines Waschbecken - für eine Nutzung als Gäste WC hat allerdings das WC gefehlt.

Wir konnten aus diesem Raum einen praktischen Waschraum machen, perfekt für Waschmaschine und Trockner. Hierzu haben wir die Eingangstür vergrößert und neue Steckdosen verlegt. Dadurch ist im Badezimmer viel Platz freigeworden - wir hoffen, die künftigen Eigentümer können es nun besser nutzen.

 

Während der Sanierung des Badezimmers sind wir immer wieder auf böse Überraschungen gestoßen und hatten einige Herausforderungen zu meistern. Dadurch hat sich die Sanierung deutlich verzögert. Letztendlich konnten wir aber auch diese Wohnung fertigstellen und mit dem Ergebnis sind wir auch dieses Mal wieder sehr zufrieden. Die zur Straßenseite hin brandneuen Fenster machen nicht nur einen tollen Eindruck, sondern dichten die Wohnung nun endlich auch ordentlich ab.

 

Vor dem Verkauf haben wir diese Wohnung stagen lassen. Hierzu haben wir wieder einmal sehr erfolgreich mit PUDDA Home Staging zusammengearbeitet. Das Ergebnis seht ihr auf den Nachher-Fotos unten.

  

Sie möchten Ihre Immobilie verkaufen?

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme, gerne per Email oder direkt über unser Kontaktformular.