Tolles Reihenhaus in Köln Widdersdorf

Abgewohnt, alt und dunkel - so konnte man dieses Reihenmittelhaus in Köln Widdersdorf beschreiben, als wir es gekauft haben. 

 

Obwohl es eine gute Gesamtgröße von 130qm hat, wirkten einige Räume sehr eng und verwinkelt. Insbesondere die Küche war klein und unpraktisch geschnitten und das innenliegende Badezimmer war winzig.

 

Hier war also etwas Kreativität gefragt. 

Neben den üblichen Arbeiten an Wand-, Boden- und Deckenbelägen waren daher die größten Änderungen in Küche und Badezimmer.

 

Die Küche haben wir erheblich vergrößert. Dazu wurde die Wand zwischen der kleinen Küche und dem ebenfalls recht kleinen Esszimmer entfernt. Dies hat den Raum geöffnet und deutlich heller gemacht. Somit entstand nicht nur mehr Platz, sondern auch die Möglichkeit eine Kücheninsel zu platzieren. Durch die eingesetzte Schiebetür zwischen Diele und Küche/ Esszimmer wird der Platz effizient genutzt und das Öffnen der Tür stößt nicht am Esstisch an.

Aus der Küche hat man nun einen guten Blick ins Wohnzimmer, wodurch die gesamte untere Ebene sehr viel besser miteinander verbunden ist. 

 

Die zweite große Veränderung betraf das Badezimmer. Natürlich waren die Fliesen nicht mehr zeitgemäß und auch die Keramik (Waschbecken, Badewanne, Toilette) mussten getauscht werden. Was jedoch am meisten gestört hat war, dass man die Badezimmertür kaum öffnen konnte, da sie nur mit Mühe und Not am Waschbecken vorbeizubringen war und an der Badewanne angestoßen ist. Das innenliegende Badezimmer wirkte dadurch noch viel enger und dunkler. 

Wir haben eine Wand entfernt und das Badezimmer auf die ca. dreifache Fläche vergrößert, indem wir dem Bad einen Teil des Kinderzimmers zugeschlagen haben. Dadurch entstand ein ansprechendes, geräumiges Tageslichtbad mit zwei Waschbecken und Badewanne vor dem Fenster. 

Das Kinderzimmer wirkt immer noch geräumig, da es eine gute Größe hat. 

 

Im Dachgeschoß befindet sich neben einem zweiten Kinderzimmer noch ein kleines Arbeitszimmer, sodass dieses Haus einer ganzen Familie genügend Platz zur freien Entfaltung bietet. 

 

Ein hübscher Vorgarten, sowie ein Garten mit Terrasse hinten runden das Angebot ab. 

 

Die neuen Bewohner dieses Hauses sind eine 5-köpfige Familie, die hier ihr neues Zuhause gefunden hat.